StartÜber michThemenKontakt Impressum LinksEinladungenf SPD
 
 

Betreuung ist mehr wert!
Was wäre unsere Gesellschaft ohne Menschen, die für andere da sind? In Erziehung und Pflege etwa leisten viele Außerordentliches. Dafür verdienen sie unsere höchste Wertschätzung. Fakt ist aber: Fast jede Arbeit wird besser bezahlt als der Dienst am Menschen. Die staatlich vorgegebenen Rahmenbedingungen der betreuenden Berufe sind mangelhaft. Gemeinsam mit Ihnen will ich sie verbessern. Dafür werbe ich mit meiner Kampagne "Betreuung ist mehr wert!".

 

 

 

 

Petition für inklusive Kindertagesstätten in Bayern überreicht


(03. Dezember 2014)

Am Rande der gestrigen Plenardebatte haben Vertreter des "Netzwerk Inklusion Bayern", des Vereins "Aktion gute Schule" und der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft eine Petition für inklusive Kindertagesstätten in Bayern an Vertreter des Ausschusses für Arbeit und Soziales, Familie und Integration des Bayerischen Landtags übergeben.

(Mit mir im Bild: Christine Primbs vom Netzwerk Inklusion, Thomas Becker vom  Verein Aktion gute Schule, Elke Hahn und Wolfram Witte von der GEW sowie meine Kollegen Ruth Waldmann, MdL und Martin Güll, MdL)

Die Petition, die bayernweit von mehr als 4.000 Bürgerinnen und Bürgern unterzeichnet wurde, fordert von der Bayerischen Staatsregierung endlich Verbesserungen in den Rahmenbedingungen der Kitas, um allen Kindern mit (drohender) Behinderung die bestmögliche Unterstützung und Förderung zukommen lassen zu können. 2009 verpflichtete sich auch der Freistaat, eine "inklusive Bildungslandschaft" im Rahmen der Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention aufzubauen - doch passiert ist nach fünf Jahren viel zu wenig! Gemeinsam mit meinen Kolleginnen und Kollegen unterstütze ich daher die Petition, denn Verbesserungen in den Kindertageseinrichtungen sind für alle Kinder und insbesondere auch für Kinder mit (drohender) Behinderung dringend geboten!

zurück