StartÜber michThemenKontakt Impressum LinksEinladungenf SPD
 
 

Betreuung ist mehr wert!
Was wäre unsere Gesellschaft ohne Menschen, die für andere da sind? In Erziehung und Pflege etwa leisten viele Außerordentliches. Dafür verdienen sie unsere höchste Wertschätzung. Fakt ist aber: Fast jede Arbeit wird besser bezahlt als der Dienst am Menschen. Die staatlich vorgegebenen Rahmenbedingungen der betreuenden Berufe sind mangelhaft. Gemeinsam mit Ihnen will ich sie verbessern. Dafür werbe ich mit meiner Kampagne "Betreuung ist mehr wert!".

 

 

 

 

Pflege-Podium des VdKs Ebersberg


(05. März 2015)

Auf Einladung des VdK-Kreisverbands Ebersberg konnte ich gestern im evangelischen Gemeindehaus in Ebersberg verschiedene Aspekte rund um das Thema "Pflege" diskutieren. Gemeinsam mit mir waren mit Claus Fussek vom Verein Integrationsförderung, Alexandra Kist als Vertreterin der AOK Bayern und Christian Kerschner-Gehrling vom Pflegestern Grafing drei engagierte Pflegeexperten auf dem Podium.


Das Ziel unserer gemeinsamen Anstrengungen: Menschenwürdige Pflege durch mehr qualifiziertes Personal und mehr Zeit für den Einzelnen! Um dieses Ziel zu erreichen, müssen endlich die richtigen Weichen gestellt werden: Der Pflegeberuf muss attraktiver werden, denn nur so lässt sich der Fachkräftemangel beheben. Dafür braucht es verstärkte Anstrengungen bei der Verbesserung der Pflegeausbildung, der Rahmenbedingungen im Berufsfeld und nicht zuletzt auch eine angemessenere Wertschätzung für die engagierten Pflegekräfte. Die menschenwürdige Betreuung und Umsorgung im Alter muss dem Freistaat endlich mehr Wert sein!

zurück