StartÜber michThemenKontakt Impressum LinksEinladungenf SPD
 
 

Betreuung ist mehr wert!
Was wäre unsere Gesellschaft ohne Menschen, die für andere da sind? In Erziehung und Pflege etwa leisten viele Außerordentliches. Dafür verdienen sie unsere höchste Wertschätzung. Fakt ist aber: Fast jede Arbeit wird besser bezahlt als der Dienst am Menschen. Die staatlich vorgegebenen Rahmenbedingungen der betreuenden Berufe sind mangelhaft. Gemeinsam mit Ihnen will ich sie verbessern. Dafür werbe ich mit meiner Kampagne "Betreuung ist mehr wert!".

 

 

 

 

Equal Pay Day 2015 - Lohnungleichheit endlich beenden!


(20. März 2015)

Auch in diesem Jahr erinnert der heutige Equal Pay Day an die noch immer bestehenden Unterschiede in der Bezahlung von Frauen und Männern, die trotz aller Kritik noch immer nicht kleiner geworden sind. Deutschlandweit verdienten Männer rund 22 Prozent mehr Gehalt als Frauen, die einer vergleichbaren Arbeit nachgehen, in Bayern beträgt der Unterschied sogar 26 Prozent!

Es ist erschreckend, dass die Einkommensunterschiede trotz des geltenden Gleichheitsgrundsatzes noch immer so groß sind! Die Initiative von Bundesministerin Manuela Schwesig für Lohntransparenz kann ich vor diesem Hintergrund nur unterstützen: Es geht dabei nicht darum, das Gehalt der einzelnen Kollegen zu erfragen, sondern prüfbar zu machen, ob die eigene Einstufung in einer vergleichbaren Gruppe erfolgt ist. Nur auf einer objektiven Basis kann der Anspruch auf gerechte Entlohnung für alle durchgesetzt werden. Um den Gleichheitsgrundsatz auch endlich zu leben, muss sich etwas bewegen! Deshalb: Schluss mit der Heimlichtuerei - her mit einem Gesetz für Lohntransparent und faire Entlohnung für alle!

zurück