StartÜber michThemenKontakt Impressum LinksEinladungenf SPD
 
 

Betreuung ist mehr wert!
Was wäre unsere Gesellschaft ohne Menschen, die für andere da sind? In Erziehung und Pflege etwa leisten viele Außerordentliches. Dafür verdienen sie unsere höchste Wertschätzung. Fakt ist aber: Fast jede Arbeit wird besser bezahlt als der Dienst am Menschen. Die staatlich vorgegebenen Rahmenbedingungen der betreuenden Berufe sind mangelhaft. Gemeinsam mit Ihnen will ich sie verbessern. Dafür werbe ich mit meiner Kampagne "Betreuung ist mehr wert!".

 

 

 

 

Gemeinsam gegen die Ungleichheit von Menschen eintreten - für mehr Selbstbestimmung und Teilhabe


(08. Juli 2015)

Im Rahmen der Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention entwickelt die Bundesregierung derzeit gemeinsam mit dem Parlament das sogenannte Bundesteilhabegesetz.


 Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Ewald Schurer, Berichterstatter für Arbeit und Soziales im Haushaltsausschuss des Bundestages, durfte ich mit Frau Hanslmeier-Prockl, Leiterin des Einrichtungsverbundes Steinhöring, die Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages Ulla Schmidt zu einem Rundgang über das Gelände des Einrichtungsverbundes begrüßen.

Die Durchlässigkeit zur Eingliederung in den ersten Arbeitsmarkt mit Rückkehrrecht, der Erhalt der Werkstätten für Menschen mit Behinderung, Eingliederungshilfe und ambulante Pflege aus einer Hand, der erhöhte Betreuungsbedarf von Menschen mit Behinderung von hochbetagten Eltern, unabhängige Beratungsstellen für Menschen mit Behinderung und bezahlbare, barrierefreie Wohnungen waren Themen unter vielen beim anschließenden Fachgespräch mit Vertretern von Verbänden, VdK, JobCenter, Krankenkassen und weiteren.

zurück