StartÜber michThemenKontakt Impressum LinksEinladungenf SPD
 
 

Betreuung ist mehr wert!
Was wäre unsere Gesellschaft ohne Menschen, die für andere da sind? In Erziehung und Pflege etwa leisten viele Außerordentliches. Dafür verdienen sie unsere höchste Wertschätzung. Fakt ist aber: Fast jede Arbeit wird besser bezahlt als der Dienst am Menschen. Die staatlich vorgegebenen Rahmenbedingungen der betreuenden Berufe sind mangelhaft. Gemeinsam mit Ihnen will ich sie verbessern. Dafür werbe ich mit meiner Kampagne "Betreuung ist mehr wert!".

 

 

 

 

Familie ist Vielfalt – Für eine moderne Familienpolitik


(6. März 2016)
Eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf und eine Unterstützung der Familien wo immer möglich – das war der Schwerpunkt des kleinen Landesparteitags in Aschaffenburg. Mit unserem Leitantrag „Familie ist Vielfalt“ habe ich dort gemeinsam mit den Delegierten der BayernSPD unsere Forderungen für die Familien in Bayern diskutiert und beschlossen. Nötig für eine moderne Familienpolitik sind demnach: Zeit, Geld und eine bessere Infrastruktur.

Eine Studie der Friedrich-Ebert-Stiftung zu „Lebensentwürfen junger Frauen und Männer in Bayern“ hat jüngst gezeigt: 55 Prozent der Frauen zwischen 18 und 40 Jahren und 58 Prozent der Männer in dieser Altersgruppe streben einen gelungenen Ausgleich zwischen Familie und Beruf an, ohne einen der beiden Bereiche zu vernachlässigen. Um dieses Lebensmodell zu realisieren, wünschen sich Männer weniger zu arbeiten - Frauen hingegen würden gerne mehr arbeiten, insbesondere nach der Babypause. Eine Familienarbeitszeit von 30 Stunden pro Woche, wie sie am Landesparteitag der BayernSPD in Aschaffenburg diskutiert und beschlossen wurde, ist eine Antwort auf die Lebenswirklichkeiten der Menschen und würde den Spagat zwischen Familie und Beruf erleichtern! Partnerschaftliche Lebensmodelle stehen hoch im Kurs – für die Verwirklichung braucht es allerdings nach wie vor große gesellschaftliche Anstrengungen.

Damit dieses Modell gelingt, braucht es auch ein bedarfsgerechtes, qualitativ hochwertiges Bildungs- und Betreuungsangebot für die Jüngsten, das alle Kinder bestmöglich nach ihren individuellen Fähigkeiten und Bedürfnissen fördert und es den Eltern ermöglicht, einer Erwerbstätigkeit im gewünschten Umfang nachzugehen. Es braucht echte Chancengleichheit am Arbeitsmarkt durch Lohngerechtigkeit und gleiche Aufstiegsmöglichkeiten für Frauen. Und es braucht vielfältige Unterstützungsmöglichkeiten für Familien – von einer Kindergrundsicherung, mit der alle Kinder an den verschiedenen Bereichen des Lebens teilhaben können, über flächendeckende Beratungsstrukturen in Familien- oder Pflegestützpunkten bis hin zu einer Neuordnung der staatlichen Familienleistungen.
All diese Aspekte haben wir als BayernSPD als unsere Forderungen für eine moderne Familienpolitik beschlossen – und genau dafür setze ich mich auch weiterhin im Bayerischen Landtag ein!

teilen per E-Mail    |    teilen per Facebook

zurück