StartÜber michThemenKontakt Impressum LinksEinladungenf SPD
 
 

Betreuung ist mehr wert!
Was wäre unsere Gesellschaft ohne Menschen, die für andere da sind? In Erziehung und Pflege etwa leisten viele Außerordentliches. Dafür verdienen sie unsere höchste Wertschätzung. Fakt ist aber: Fast jede Arbeit wird besser bezahlt als der Dienst am Menschen. Die staatlich vorgegebenen Rahmenbedingungen der betreuenden Berufe sind mangelhaft. Gemeinsam mit Ihnen will ich sie verbessern. Dafür werbe ich mit meiner Kampagne "Betreuung ist mehr wert!".

 

 

 

 

Podiumsdiskussion „Zwischen Familie und Beruf – Junge Familien im Zwiespalt“


(02. Juli 2016)
Auf Einladung des SPD-Ortsvereins Poing diskutierte ich in der vergangenen Woche mit zahlreichen Interessierten über die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Hier gibt es viel zu tun - denn „familiengerechte Politik“ ist erst dann erreicht, wenn die Bedürfnisse der jungen Familien gedeckt sind.
Eine aktuelle Studie der Friedrich-Ebert-Stiftung zum Thema „Lebensentwürfen junger Frauen und Männer in Bayern“ zeigt, dass junge Leute wesentlich weniger Wert auf Reichtum und Karriere legen, ihnen finanzielle Sicherheit aber sehr wichtig ist. Die eigene Familie hat für beide Geschlechter einen sehr hohen Stellenwert und über die Hälfte aller Befragten wünscht sich einen guten Ausgleich zwischen Beruf und Familie, ohne auf einen der beiden Bereiche verzichten zu müssen.


Im Gespräch mit Interessierten aus dem Raum Poing zur Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Pflege

Doch wie erreicht man eine bestmögliche Vereinbarkeit von Familie und Beruf? Viel Energie und Geschick ist aktuell nötig – das ist das Ergebnis der Studie und auch die Anwesenden bestätigen dies. Hier ist die Politik gefordert, auf die Bedürfnisse junger Eltern beispielsweise mit flexibleren Arbeitszeitmodellen, einer Familienarbeitszeit und bedarfsgerechten Betreuungsmöglichkeiten zu reagieren. Für die Realisierung dieser Wünsche setze ich mich auch weiterhin im Landtag ein!

teilen per E-Mail    |    teilen per Facebook

zurück