StartÜber michThemenKontakt Impressum LinksEinladungenf SPD
 
 

Betreuung ist mehr wert!
Was wäre unsere Gesellschaft ohne Menschen, die für andere da sind? In Erziehung und Pflege etwa leisten viele Außerordentliches. Dafür verdienen sie unsere höchste Wertschätzung. Fakt ist aber: Fast jede Arbeit wird besser bezahlt als der Dienst am Menschen. Die staatlich vorgegebenen Rahmenbedingungen der betreuenden Berufe sind mangelhaft. Gemeinsam mit Ihnen will ich sie verbessern. Dafür werbe ich mit meiner Kampagne "Betreuung ist mehr wert!".

 

 

 

 

Ausgleichsflächen im Landkreis – zu Besuch bei besonderen Lebensräumen von Tieren und Pflanzen


(12. Mai 2017)
Ein besonderer Ausflug führte mich heute in die verschiedenen Lebensräume von Tieren und Pflanzen im Landkreis Ebersberg. Gemeinsam mit Herrn Rüegg vom Landschaftspflegeverband Ebersberg und Herrn Winkler vom Maschinenring Ebersberg konnte ich mir einige der Ausgleichsflächen anschauen, die angelegt wurden, um durch Bebauung und Zersiedelung verlorene ökologische Flächen zu kompensieren.


Mit Herrn Rüegg vom Landschaftspflegeverband auf Tour zu den Ausgleichsflächen im Landkreis

Auf den ökologischen Ausgleichsflächen sollen Tieren und Pflanzen möglichst in der Nähe neuen Lebensraum finden - etwa indem ein Feld in eine blühende Wiese verwandelt wird. Dieses System gibt es bereits seit 2002, dennoch ist es nicht unumstritten. Der größte Kritikpunkt: Oftmals werden Ausgleichsflächen zwar ausgewiesen, aber dann nicht realisiert. Letztes Jahr wurde deshalb ein Pilotprojekt im Landkreis Ebersberg gestartet: Erfasst werden sollen alle Ausgleichsflächen im Landkreis sowie deren Umsetzung. Das Ergebnis wird für Ende des Jahres erwartet und ich bin sehr gespannt, wie es ausfallen wird.

Die Tour durch den Landtag bot mir eine tolle Gelegenheit, dieses Ausgleichsystem in der Praxis zu erleben und viel Neues zu erfahren über die schöne Natur, in der wir leben!

teilen per E-Mail    |    teilen per Facebook

zurück