StartÜber michThemenKontakt Impressum LinksEinladungenf SPD
 
 

Betreuung ist mehr wert!
Was wäre unsere Gesellschaft ohne Menschen, die für andere da sind? In Erziehung und Pflege etwa leisten viele Außerordentliches. Dafür verdienen sie unsere höchste Wertschätzung. Fakt ist aber: Fast jede Arbeit wird besser bezahlt als der Dienst am Menschen. Die staatlich vorgegebenen Rahmenbedingungen der betreuenden Berufe sind mangelhaft. Gemeinsam mit Ihnen will ich sie verbessern. Dafür werbe ich mit meiner Kampagne "Betreuung ist mehr wert!".

 

 

 

 

Drei Säulen für eine gute Zukunft


(13. Juni 2018)
Als Vorsitzende des VdK-Kreisverbands Ebersberg habe ich gestern zum Infoabend „Patientenverfügung, Betreuungsverfügung und Vorsorgevollmacht“ ins Familienzentrum Poing geladen. Gemeinsam mit meinem Kollegen in der SPD-Landtagsfraktion, Prof. Dr. Peter Paul Gantzer bin ich dabei mit vielen Interessierten zu diesen sensiblen Themen ins Gespräch gekommen. Mir war es wichtig, ein so zentrales, aber doch eher unbekanntes Thema anzusprechen und Unklarheiten oder Schwierigkeiten zu thematisieren und Hilfestellungen anzubieten.


Gut gerüstet für die Zukunft!

Denn eine plötzliche Krankheit oder ein schwerer Unfall können von heute auf morgen dazu führen, dass man selbst keine Entscheidungen mehr treffen kann. Dann wird jemand gebraucht, der für den Betroffenen handelt. Unabhängig von Alter oder Lebenslage – es kann jeden treffen. Deshalb sollten diese Dinge früh geregelt werden. Peter Paul Gantzer berichtet gestern Abend von seinen Erfahrungen und den wichtigsten Aspekten zu den drei Säulen, weitere Informationen finden sich im Internet auf der Seite des Bayerischen Justizministeriums:
https://www.vis.bayern.de/generation60plus/patientenverfuegung_60plus.htm

teilen per E-Mail    |    teilen per Facebook

zurück